Loading

Fotoshooting beim Finanzdienstleister MLP

Mitarbeiterporträt eines MLP Beraters in Lüneburg

Heute erhielt der Finanzdienstleister MLP von mir Mitarbeiterporträts, die ich kürzlich direkt vor Ort im mobilen Fotostudio angefertigt habe.

Auf Wunsch des Kunden habe ich die Porträtfotos vor einem uniblauen Hintergrund angefertigt.
Die Fotos wurden – passend zur Finanzbranche – in einem insgesamt leicht bläulichen Business-Look entwickelt.

Für den Fototermin war ich wie üblich mit meinem mobilen Fotostudio angereist.
Dieser Service hat für den Auftraggeber den entscheidenden Vorteil, dass jeder zu fotografierende Mitarbeiter nur etwa 5 Minuten von der regulären Arbeit abgehalten wird. Ein Gang zum nächstgelegenen Fotostudio würde erheblich länger dauern. In der Summe gingen hierfür sehr viele Arbeitsstunden verloren, der ganze Vorgang wäre also mit großen Kosten verbunden.
Außerdem kann die präzise Umsetzung der Fotografie unmittelbar vor Ort mit der Geschäftsführung bzw. der Marketingabteilung abgestimmt werden.

Der Fototermin wurde von mir alleine durchgeführt.
Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen waren bezüglich des Outfits im Vorfeld gut instruiert worden. Die Kleidung saß perfekt, die Frisuren ebenfalls. Eine Visagistin oder Stylistin habe ich bei einem Porträtshooting dieser Art noch nie benötigt. Die zu erwartenden Unpässlichkeiten des Alltags wie z.B. Rötungen im Gesicht, Glanzstellen auf der Haut usw., lassen sich problemlos durch die Lichtsetzung vermindern bzw. durch eine dezente digitale Bildbearbeitung.

Die Fotoaufnahmen werden bereits während des laufenden Fotoshootings gemeinsam ausgewählt.
Sowohl der Auftraggeber als auch ich selber müssen am Ende mit dem ausgewählten Porträtfoto einverstanden sein. Sobald dies der Fall ist, gibt es grünes Licht und der nächste zu fotografierende Mitarbeiter kann hereinkomen.